Der Garten im November

Diesen Beitrag hätte ich mir eigentlich sparen können, denn im November lief gar nix im Garten! Entweder war ich krank, oder es hat geregnet!
Einmal habe ich Laub gefegt und einmal war ein Sohn auf der Leiter und hat am alten Haus die Regenrinnen vom Laub befreit. Mehr war nicht zu schaffen, da es unaufhörlich geregnet hat, grauenhaft!

Am 1. Dezember hat es gefroren. Ich bin gespannt, ob ich im Dezember noch ein paar Restarbeiten erledigen kann.

Ansonsten wird es ein arbeitsreiches Frühjahr!