Der Garten im Dezember- mit Verspätung

Der Dezember war gartentechnisch nicht so spannend.
Es hat dann doch mal etwas mehr geregnet. Wir haben noch mehr Laub aufgesammelt und im Gewächshaus warten nur ganz wenige Pflanzen auf das nächste Gartenjahr.

Nah am Haus stehen noch ein paar Pflanzen, die ab und zu gegossen werden wollen.

Zu Weihnachten habe ich noch eine Christrose gekauft. Die letzten zwei sind im Vorgarten nicht am Leben geblieben, die dritte habe ich damals etwas achtlos an den Schuppen gestellt. Dort blüht sie jetzt richtig schön. leider sieht sie ausser mir keiner…
Mal sehen, wo ich diese neu auspflanze?

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.