Der innere Schweinehund und ich

Dieses Thema hatte ich vor fast einem Jahr auch schon mal…
Meine Schwester und ich sind wieder mit Joggen angefangen!
Ja, wir können es nicht lassen…
Beim „Team Laufrausch“ wurde ein Kurs für Anfänger angeboten.
Wir wollen es noch einmal versuche. Wenn wir wieder an der Gesundheit (oder Faulheit) scheitern, war das definitiv mein letzter Versuch und ich bleibe beim Walken!
Immer dienstags ist der Lauftreff, wir beginnen mit Aufwärmen, zwischendurch gibts ein paar Übungen für den Muskelaufbau und dann wird noch gedehnt.
Jede Woche gibt es Hausaufgaben, die wir auch unbedingt machen sollten, denn sonst wird das nichts mit der Kondition!
Ich bin gespannt! (Und werde berichten…)

 

Ach so, der Kurs endet mit dem Ziel, beim Mitsommerlauf zu starten! (Also 5 Kilometer durch zu halten)

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Ein Gedanke zu „Der innere Schweinehund und ich“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.