Winterfotos und Geburtstagsgäste

Da heute die Verwandten zum Kaffe kamen, habe ich etwas fotografiert. Natürlich wollte keiner in meinem Blog auftauchen 🙂
Eigentlich wollte ich nur eben den Tisch im Bild festhalten. Als ich dann draußen war bei den Hühnern, habe ich gesehen, dass alles leicht angefrostet ist. Wenn man schon warm angezogen ist, kann man auch gleich ein wenig fotografieren, oder?
Hier ist die Kaffeetafel zu sehen:
Und hier ist mein eingezuckerter Garten:
Der Gartenteich ist noch zugefroren:
Ich hoffe, ihr hattet ein entspanntes Winter-Wochenende!


Wonnemonat Januar

Da unser Ältester im Januar Geburtstag hat, hat man manchmal das Gefühl, man kommt aus dem Feiern gar nicht mehr raus 🙂
Donnerstag war sein eigentlicher Geburtstag und gestern kamen seine Freunde zum Feiern…
Da Eltern dann nur stören, sind der Ehemann und ich kurzentschlossen ins Kino gegangen. Es gab: das brandneue Testament

Trotz der Wetterwarnung (Eisregen) war es voll im Kino. Der Film war super.
Als die Vorstellung zu Ende war, hatten wir allerdings arge Schwierigkeiten zu unserem Auto zurück zu kommen!
Vorausahnend hatten wir unter einer Brücke geparkt, damit wir nicht (wie andere) erst mal das Auto freikratzen müssten… allerdings hatten wir nun mit spiegelglattem Fußweg und Straße zu kämpfen!

So etwas habe ich noch nicht erlebt und hätte es auch niemandem geglaubt, hätte er es erzählt…

Nun denn, wir haben es heile nach Hause geschafft!

Heute wird noch ein Kuchen gebacken, denn morgen kommen Großeltern und Tante zum Feiern 🙂