8 Tage segeln Teil 3

Tag 6

Texel abgelegt bei Sonne. Schleuse Den Oever, sehr schön!

Ijselmeer Wind briest auf. Regen, Hagel und wieder schön…

Sturmwarnung!

Stürmisch angelegt in Stavoren. Abends Holger vom Bahnhof abgeholt 🙂

Tag 7

Von Stavoren nach Hafenmanöver nach Enkhuizen ausgelaufen. Schöner Wind, schönes Wetter. Abends lecker Essen und Bier in der Altstadt.

Tag 8

Von Enkhuisen nach Urk. Schlechte Sicht, Regenschauer, Wind, arschkalt, aber toll.

Kaffee und Appeltartje in Urk.

Nach 2 Stunden weiter nach Lelystad. Schöner Abend an Bord.

Tag 9

Klar Schiff und Rückfahrt bei bestem Wetter👍

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.