Der Garten im August

Die Rosen haben doch noch mal geblüht! Das sieht ja sehr schön aus.
Der Rasen sieht durch die trockenen Wochen sehr mitgenommen aus. Nach dem September- Urlaub werde ich mich da dran machen und den ausbessern. Vertrocknetes Moos raus und Samen drauf und Dünger… Das muss doch wieder hin zu bekommen sein?
Die Büsche vorne im Beet sind so groß geworden, dass sie sich schon ineinander verweben. Da muss ich wohl mal kräftig mit der Heckenschere bei!
Aber eines ist ja mal sicher: es kann noch so trocken sein, dass blöde Unkraut am Zaun auf dem Gehweg vertrocknet nicht, sondern spriest umso mehr!

Der Ehemann hat Unmengen an Tomaten! Dagegen können wir gar nicht essen… ich nehme ein paar mit zur Arbeit, die Kollegen freut`s

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.