Der Garten im Februar

Still ruht der See, nee, Garten!

Schnee und Eis machten fast den gesamten Monat zu einem no-gardening Monat😂

Beim Home-Office war es ja ganz schön den Blick mal über die weiße Pracht schweifen zu lassen.

Am Ende wurde es wärmer. Aber der Boden ist so nass, dass man gar nichts machen konnte.

Das änderte sich noch. Es war warm und trocken in der letzten Februar- Woche.

Der Ehemann hat im Vorgarten kleine Bäume ausgegraben, die da nicht bleiben konnten. Ein alter Buchsbaum musste weichen, der Zünssler hat ihn zerstört 🤨

Am letzten Februar- Wochenende war es immer noch trocken, aber kälter.

Alle schicken Fotos von ihren Sämereien… wir verzichten ja dieses Jahr drauf 🙂

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.