Der März war für mich

… laaaaangweilig

– die Arzttermine waren alle erfolgreich

– Sport klappt gut. Mit Online- Karate, Walken, Physio und Yoga ist alles dabei und abwechslungsreich

– die Vorbereitungen für unsere Langfahrt laufen weiter, obwohl wir verzweifelt auf die Corona- Zahlen schielen

– Highlights waren die World Press Fotoausstellung im Schloss und die Nachmittage im Garten mit meinen Söhnen

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.