Eine Nacht in Elsfleth

Der Sohn wollte gerne Freitag seinen Geburtstag bei uns zu Hause feiern. Das war für uns der Anlass für die Nacht das Haus zu verlassen!

Wir hätten auch in unserer Heimatstadt Essen gehen können, vielleicht noch irgendwo Kickern und ein Bierchen trinken… Aber der Gedanken, in ein lautes Heim zurück zu kommen und am nächsten Morgen im Rest- Chaos zu frühstücken, war nicht verlockend! Also wohin für eine Nacht?

Bremerhaven? War schon mal recht schön vor ein paar Jahren. Hamburg? Eigentlich zu weit… Also Elsfleth! Dort fühlen wir uns immer so wohl… Schnell ein Zimmer in einer Pension direkt am Hunte-Deich gebucht. Die wollten uns auch für lediglich eine Nacht 🙂

Kurz nach 18:00 bekamen wir den Schlüssel zu unserem Zimmer überreicht. Es war eigentlich ein Zimmer einer Ferienwohnung. Auf dem Flur ein Bad, eine Küche und ein weiteres Zimmer. Das Zimmer hatte 2 Betten, eines steht noch links außerhalb des Bildes…Wir sind zu Fuß zum Zeus gelaufen (etwa 10 Minuten Dauer). Da dort erst in 20 Minuten ein Tisch frei wurde, sind wir noch mal zurück zum Panorama und haben uns ein Bier gegönnt.

Das Panorama liegt direkt am Hafen, wo die Großherzogin Elisabeth ihren Liegeplatz hat. Nach dem hervorragenden Essen im Zeus ging es noch in 3 weitere Kneipen. Interresant ist ja, dass alle Kneipen Raucher- Kneipen sind (zumindest die von uns aufgesuchten). Zuletzt saßen wir im Leuchtfeuer, dass nur einen Steinwurf von unserer Pension liegt 🙂 Im Leuchtfeuer haben wir auch noch kurz gekickert, wie schon oft in den letzten Jahren.

Nach einer gemütlich kuscheligen Nacht in unsere gemieteten Bett, gab es von der Pensionswirtin ein ausgiebiges Frühstück, dass keine Wünsche offen ließ!

Das hat sich mehr als gelohnt! Und günstig war es auch noch😋

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.