Endlich mal ne ruhige Kugel schieben?

Letztes Wochenende war voll gepackt mit Terminen, alle waren schön.

Dieses Wochenende war auch nicht langweilig. Wir haben Swantje an Land gebracht. Da beim Slippen meist mehrere Boote raus oder rein gehen ins Wasser, waren wir einige Stunden beschäftigt.

Zuhause wurde dann noch Gartenarbeit erledigt. Abends fuhren wir spontan an die Ems. Die Papenburger Meyer Werft hat wieder ein großes Kreuzfahrtschiff auf Jungfernfahrt geschickt. Das wollte der Ehemann schon immer mal sehen.

Sonntag war das Wetter immer noch einladend und so zog es uns aufs Rad und in die Innenstadt. Dort fand der letzte Draußen-Flohmarkt statt. Zudem wurde der Kohlpalme gehuldigt.

Wieder zu Hause machte ich mich an den überfälligen Hausputz und der Ehemann musste noch mal zum Boot, der Trailer verliert ein Rad…

Und bei euch so?

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.