Hamburg, meine Perle 2022

Hafengeburtstag in Hamburg, da wollten wir schon immer mal hin…. Jetzt waren meine Damen und ich dort (Mädels passt irgendwie nicht mehr).

Wir hatten ein tolles Wochenende und viel zu lachen!

Hamburg war super nett zu uns und das bisschen Regen hat uns nicht gestört.

Auf dieses Boot erhielten wir schon vor Wochen eine Einladung

Übernachtet haben wir in einem Hostel direkt am Bahnhof (Generator- super Name :-))

Blick aus dem Hostel-Zimmer

Wir hatten Spaß in der Hochbahn, eine Seh-Fahrt mit der Fähre, Kaffee in Övelgönne, Ausblick von der Elphi und ein Feuerwerk und jede Menge Schiffe, Schiffe, Schiffe!

Kaffee am Strand in Övelgönne

Am Samstag zeigten die Schrittzähler bereits um 13:00 Uhr 10.000 Schritte und der Tag war noch lang!

Zum Abschluss frühstückten wir in einem coolen Laden in Wilhelmsburg, sehr lecker!

Gegessen haben wir hier und hier.

Die Festmeile erstreckt sich von der Elphi bis zum Fischmarkt. Überall hilfsbereite Ordner, viel Polizei-Präsenz und gut gelaunte, freundliche Mitarbeiter an den Verkaufsständen. Es gab viel Programm, Open-Ship usw. Es gab weitere Fest-Orte, aber die Zeit reichte leider nicht! Wirklich ein gelungenes Fest!

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.