So eine Flasche!

Wochenlang, es könnten schon Monate sein, frage ich mich was in dem Jute-Beutel im Abstellraum ist!
Es könnte ein Knirps-Regenschirm sein, genau. Letztens war ich doch auf Kohlfahrt, da hat ich doch einen mit.
Dann hab ich das Teil in dem Beutel mal angefasst, nä, kein Schirm, zu hart dafür! Okay, muss wohl eine Trinkflasche von den Kindern sein, hauptsache da vergammelt nix drinn.
Ich hätte mal rein sehen können meinst du?
Nee, keine Zeit, nicht jetzt, später.

Vorgestern hab ich meine Sonnenbrille gesucht, die coole von Mallorca.
Lag eigentlich immer im Regal, in der Nähe von diesem komischen Jute-Beutel…

Schwupp, reingeschaut in den Beutel (obwohl völlig falsche Form und Gewicht für eine Sonnenbrille) und was steckt drinn?
Eine völlig unangebrochene Flasche Pitu!
Häh?
Erst mal Hasi fragen, warum ER die DA hinlegt!
Unverstäntnis bei meinem Gatten.“ Watt is Pitu?“ sagt der!
So, jetzt aber mal ehrlich! Vermisst jemand eine Flasche Pitu?
ICH kann mich nicht erinnern wann und wieso ICH die DA hätte hinlegen sollen!
Schön verpackt, erst in eine Plastiktüte gehüllt, drüber noch die Jute Tasche! Warum??
Hatte ich die mit zum Kramermarkt? Hm, aber Pitu pur? Das trinkt doch keiner!

Gibt es in Hollywood keine Schauspieler mehr?

Mann ey!

Guckt man viele amerikanische Serien (und das schon so lange wie ich), kommt man nicht umhin den Täter zu erkennen.Japp, in der ersten Sekunde seines Erscheinens weiß ich: der Mann ist der Täter! Hat er auch auch erst mal augenscheinlich nur eine klitze kleine Nebenrolle (denkt der ungeübte Serien-Zuschauer), so weiß ich doch: ich brauch nicht weiter auf zu passen, ER ist es! Das ist laaangweilig und man kommt sich als Zuschauer verarscht vor. Ich seh mir eine Serie an, die in Deutschland vorher nie gezeigt wurde (angeblich brannt neu- hah). Gerne rate ich mit wer wohl der Übeltäter ist (warum auch sonst sollte ich eine Krimiserie schaun?). Und der Schauspieler, der IMMER der Täter ist erscheint auf dem Bildschirm. Ich denk noch so bei mir: Mensch, den sieht man aber oft in Serien. Dann kann er ja diesmal nicht der Täter sein (wie gesagt: bereits in mindestens 2 anderen Folgen irgendwelcher amerikanischen Krimiseriene WAR er bereits der MÖRDER). Die Besetzungs- (neudeutsch Casting)zuständigen KÖNNEN ihn ja nicht wieder als MÖRDER besetzt haben, das wär ja unglaublich!Und doch: er war es, mal wieder! *gähn*Muss ich mir jetzt ein anderes Abendunterhaltungsprogramm suchen? Wenn ich den Täter schon an Hand seiner „Filmographie“ erkenne? Oder bin ich einfach nur alt?

Nachdenkliche Grüße von Hasi