Reise nach Bayern, Tag 4

Am Abreisetag hatten wir noch Zeit und sind zur Donau runter gewandert. Leider war es ziemlich nebelig. Aber es war trotzdem schön, mal wieder am Wasser zu stehen😃 Ich muss gestehen, ich habe ein wenig Heimweh…

Den Berg (Hügel) wieder rauf zu wandern war mega anstrengend! Laut der Runtastic- App haben wir lediglich 450 Höhenmeter überwunden und für knapp 5 Kilometer 1h20 benötigt 😅Trotz einer kleinen Verspätung von Anfang an, verlief die Rückfahrt mit der Bahn problemlos. Schade, dass es auf der Reise quer durch die Republik schon dunkel war…

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.