Respekt Bremen

Nee, es geht hier sicher nicht um Fußball… 🙂

Bisher war Bremen für mich nur die „hässliche“ Konkurrenz zu meiner Heimatstadt.
An diesem Wochenende hat sich die Stadt von seiner besten Seite gezeigt. Es war maritime Woche!
DSCI0070
Mit dem Motorboot sind wir die Hunte hoch, auf die Weser und ab an die „Schlachte“ in Bremen.
Der Anleger vor der Stephani- Kirche (auch Marina genannt) war schon voller Boote, aber wir durften auch noch fest machen 🙂
Viele nette Skipper lagen dort mit ihren fetten Booten…
An Land gab es maritime Stände und Fress- und Bierbuden.
Abends haben wir an einer Lichterfahrt mit über 150 anderen Booten teilgenommen, danach gab es ein Feuerwerk.
DSCI0039
Am Samstag weckte uns ein Regenschauer, aber das kann ja bekanntlich einen Seemann nicht erschüttern. Gegen mittag klarte es auf und nachmittags gab es noch eine Schiffs-Parade.
DSCI0027

 

 

DSCI0085

 

 

 

 

Das war klasse, auf den Brücken und am Ufer standen wieder 1000e Zuschauer und das Wasser brodelte durch die Bootsmotoren!
DSCI0061

Abends gab es ein noch größeres Feuerwerk als am Vorabend…
Alle Bremer (allen voran der Hafenmeister der Marina) schienen total entspannt!
Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder dabei 🙂

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Ein Gedanke zu „Respekt Bremen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.