Der Garten im Mai

Alles blüht und grünt. Aber wir mussten auch schon viel gießen!

Schöne Stunden verbrachten wir auf der hinteren Terrasse. Der Ehemann hat die alte Holzbank noch mal gestrichen. Dort kann man prima abends noch ein Bierchen trinken 🙂

Wir haben schon Radieschen geerntet und Salat gefuttert.

Ende des Monats fangen die Rosen zu blühen an.

Der Holunder machte Mitte des Monats einen schlappen Eindruck, obwohl er gegossen wurde! Meine Schwester machte mich darauf aufmerksam. Er war voller Läuse! Ich besprühte ihn daraufhin 2 x mit Milch, jetzt geht es ihm besser 😃

Der Juli-Garten

Heiß und trocken kommt der Juli daher. Wir kommen mit dem gießen und schneiden nicht hinter her. Die Rosen blühen zum Teil zum zweiten mal und die Tomaten tragen grüne Früchte. Der große alte Apfelbaum trägt wieder Unmengen an Äpfeln!

Etwas wild romantisch siehts bei uns aus, gerade im Sonnenuntergang… Vielleicht schaffe ich es ja mal, ein paar Fotos zu schießen

🙂