Wochenend-Glück 12/21

Am Freitag wurde eine liebe Kollegin in die Rente verabschiedet.  Wir haben uns getestet und sind mittags gemeinsam Essen gegangen. Endlich mal die Kollegen ohne Maske sehen!
Dann musste ich mich sputen, weil um 17:00 Uhr mein SKS-Kurs anfing. Da musste ich hin radeln, weil ich vorher Alkohol getrunken hatte 😉

Samstag war so einiges zu erledigen und dann wollten wir uns testen lassen wegen einem Theater-Besuch. An der Teststation stellte Holger fest, dass er sich nicht ausweisen konnte. Er wurde nach Krankenkassenkarte oder Führerschein gefragt. Aber das ist ja alles mit in der  fehlenden Geldbörse! Also haben wir verhandelt, denn ich als Ehefrau war ja auch da und wir waren angemeldet mit allen Daten. Dann fiel mir sein Impfbuch ein, das konnte er vorzeigen. Netter Weise wurde das akzeptiert! Und so wurden wir im Regen getestet.

Der negative Test, der ja eigentlich positiv ist, führte dazu, dass wir Sonntag mal wieder im Theater waren. Sehr viel Aufwand um das Stück zu sehen: während der gesamten Vorstellung ffp2-Maske tragen! Aber wir hatten mal wieder einen Happen Kultur❤️