Und noch eben die maritime Woche in Bremen mitgenommen

Die Segel-Saison neigt sich dem Ende. Da Holger am 30.09. an der großen Schiffsparade teilnehmen möchte, haben wir Swantje schon mal nach Bremen gebracht. Da war auch gleich der Beginn der maritimen Woche und wir hatten ein schönes Wochenende.

Donnerstag Abend sind wir mit dem Weser-Sprinter nach Bremerhaven zu Swantje gefahren. Dort angekommen, erhaschten wir einen letzten Blick auf die Sonne.

Am nächsten Morgen ging es raus auf die Weser.

Immer Richtung Süd nach Bremen. Die Sonne schien, segeln ging leider nicht. Wir trafen unterwegs eine Menge großer Pötte, eine schöne Fahrt!

In Bremen war es auch nicht mehr kalt und wir legten uns an den Steg des Yacht-Clubs Hansestadt Bremen. Da wir einen Mast haben, konnten wir nicht an den LMB-Anleger, wo die meisten Boote lagen.

LMB- Anleger tags
LMB-Anleger nachts

Wir wurden nett aufgenommen, abends gab es Bier und Bratwurst am Steg. Diana und Wolfgang besuchten und mit dem Auto.

Swantje geschmückt

Am Samstag regnete es, wurde aber zum Abend besser. Wir genossen die Zeit an Bord, leider war unsere Brauchwasser-Pumpe ausgefallen!

Abends durften wir bei einem Club-Kamerad auf dem Motorboot bei der Lichterparade mitfahren.

Schöön

Am Sonntag wollte Holger die Wasserpumpe fotografieren, damit er eine neue bestellen kann. Dabei entdeckte er, dass der schlaue Vorbesitzer bereits eine an Bord gelegt hatte! Die Freude war groß und ich tauschte die beiden (fast) allein aus.

Zurück nach Hause fuhren wir dieses Mal mit dem Zug, das ging super!

Viel zu schnell verging dieses entspannte Wochenende!

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.