Weitere Arbeiten im März

Am Zaun habe ich Bärlauch gepflanzt. Er mag es etwas „waldig“. Also hab ich ihn zu Füßen der Sträucher gepflanzt.
Leider habe ich bisher nur eine Pflanze, es soll aber mal ein ganzer Teppich werden.
Dummerweise hatte ich nicht bedacht, dass unsere Hühner ja fast jeden Tag Freilauf haben und zu gerne am Zaun scharren, daher habe ich das Pflänzchen mit Draht gegen die Braunen Unholde gesichert 😉
Der Teichrand muss dringend gesäubert und erneuert werden. Habe dafür schon Blumenerde und Samen (Bauerngarten und Duft-Mischung) besorgt.
Leider muss ich meinen Rücken etwas schonen, aber das Wetter lädt auch nicht wirklich zur Gartenarbeit ein…
Nach dem Gärtner -Kalender ist es jetzt Zeit, Rosen und Lavendel zu schneiden.
Das habe ich zumindest schon fertig!
Zu meiner Miete sei noch zu sagen: Ich glaube für einen so großen Garten habe ich sie zu klein angelegt!
Ich habe den Schnellkomposter mit Hilfe meines Erstgeborenen zur Miete gekarrt und den schon fast verrotteten Grasschnitt mit Moos, das meine kleinen braunen Helferlein aus dem Rasen gescharrt haben, bedeckt.
Somit ist die Miete schon halb voll und das Gartenjahr hat noch nicht mal begonnen…
Zu allem Überfluss habe ich mir im Raiffeisenmarkt um die Ecke auch noch total überteuerte Komposthilfe andrehen lassen!
Ich werde bestimmt noch viel über die Miete zu berichten haben.
Wenn sie im Sommer mal stinkt, denke ich schon mit Schrecken an meine meckernden Nachbarn *augenverdreh*
Vorne im Beet hat sich ein neuer Gesell` eingenistet:

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Ein Gedanke zu „Weitere Arbeiten im März“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.