Weltfrauentag

Was soll ich dazu sagen??

Heute hat mir mein Frauenarzt erklärt, dass die gesetzlichen KK nur noch alle drei Jahre den Krebs- Vorsorge- Abstrich bezahlen. Aha, das ist ja auch günstiger die krebserkrankte Frau später teuer zu behandeln. Es gibt dann ja auch noch Witwer- und Halbwaisenrente für die Familie- natürlich aus einem anderen Geldtopf…

Nicht nur, dass in vielen Ländern (wieder) die Abtreibung verboten ist, nee, jetzt kann Frau auch noch selber die Vorsorge zahlen. Aber Hauptsache: Hurra, Weltfrauentag! Ich könnte kotzen!

Und so lange dieser Tag nur mit fragwürdige pussy- Mädchen- Kram begangen wird und irgendwelche ekligen Verstümmelungs- Tragik- Filme auf ARTE gezeigt werden, ändert sich gar nichts. Und kein Mann nimmt uns ernst. Gleichberechtigung ist nicht: Beamtinnen und Beamte zu schreiben oder zu sprechen. Erst wenn das gar kein Thema mehr ist, sind wir angekommen! Traurig, dass im 21. Jahrhundert überhaupt noch Frauen kämpfen müssen… Hat jemals eine Frau zur anderen gesagt: „der Chef durfte wohl bei seiner Alten nicht ran“ wenn der schlechte Laune hatte?? Also von meinen Freundinnen bestimmt keine! Wir werden aber jetzt auch nicht damit anfangen, denn: Charakter und Anstand hat man oder hat man nicht!

Und gratulieren sollte mir niemand zu diesem Tag, denn dann gibts nen Vortrag!!

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.