Entscheidungen müssen getroffen werden

Bei mir auf der Arbeit tut sich etwas. Mir wurde eine andere Stelle angeboten. Die Bezahlung ist (vorerst) die selbe. Ich wurde gelockt mit Lob und Versprechungen. Lob kenne ich von meinem jetzigen Arbeitsplatz so gut wie gar nicht. Erst wollte ich ablehnen (denn jetzt weiß ich was ich habe). Dann habe ich mir Bedenkzeit erbeten. Jetzt weiß ich, dass ich gehen werde. Ich muss noch so viele Jahre arbeiten, die will ich auf gar keinen Fall auf der jetzigen Stelle verbringen müssen. Mit dem Ehemann bin ich dann zeitgleich in Verhandlungen wegen der Arbeitszeiten. Er möchte auch mal weniger arbeiten- was ich gut verstehen kann. Drückt mir die Daumen, dass es die richtige Entscheidung ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.