Gute Vorsätze?

Jetzt ist das neue Jahr eine Woche alt und man könnte schon mal resümieren, ob man seine guten Vorsätze einhält…

Viele setzen sich in den letzten Jahren keine Vorsätze mehr, mit der Begründung diese würden schließlich eh nicht gehalten!

Ich sehe das etwas anders: Regeln und Gesetze sind ja (meistens) auch nicht nutzlos, nur weil einige sich nicht daran halten (Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Promillegrenze beim Straßenverkehr o.ä.).

Ich habe die Zeit „zwischen den Jahren “ genutzt und das letzte Jahr Revue passieren lassen ( siehe meinen Jahresrückblick). Daraus ergaben sich dann die Vorsätze:

Mehr Sport

Mehr Spaß 😋

Beides hat in der ersten Woche schon mal funktioniert😁

Selbstverständlich kann man auch an 364 anderen Tagen des Jahres einen guten Vorsatz fassen.

So wie der beste Ehemann und ich seit 80 Tagen nicht mehr rauchen.


… und nun geht alles von vorne los

Die Weihnachtssachen sind verstaut.
Die guten Vorsätze von Silvester längst vergessen.
Der Arbeitsalltag hat einen wieder.

Und jetzt beginnt alles von vorne:

Ich freue mich auf die anstehenden Kohlfahrten
Ich freue mich auf die Gartensaison
Ich freue mich auf den Frühling
Ich freue mich auf den Sommer…

Da ich das mit dem Garten echt nicht abwarten kann, ist das kleine Gewächshaus wieder auf die Fensterbank gewandert und ich habe heute bei OBI die gute Anzuchterde gekauft.
2016-01-09 13_FotorDer Gärtnerschlumpf friert draußen und braucht hier drinnen wieder eine neue Aufgabe
🙂

ein kleines Überbleibsel von Weihnachten

ein kleines Überbleibsel von Weihnachten

da wird ja der Hirsch in der Pfanne verrückt

da wird ja der Hirsch in der Pfanne verrückt

meine beiden neuesten Errungenschaften

meine beiden neuesten Errungenschaften