Aus dem Garten

Dieses mal gibt es kein Foto von unserer ausgiebigen Ernte.
Als wir das Grünzeug, dass zu den Nachbarn rüber wuchert, gestutzt haben, fiel mir eine Menge hübsches Zeug in die Hände.
Daraus hätte ich wunderbar Kränze binden können oder Gestecke fertigen… Leider fehlt mir immer noch die Zeit dazu!
Dafür habe ich mir und meiner Mama schnell einen kleinen Strauß gefertigt, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Er macht sich auch gut auf der Kommode im Flur:

Und dann hat sich doch tatsächlich der Gärtnerschlumpf wieder auf die Terrasse getraut, nach dem er 2015/2016 als Helfer nicht so erfolgreich war! Da stand er plötzlich wieder auf der Schippe. 

Vielleicht gebe ich ihm eine neue Chance, was meint ihr?


Heute schon geblogt?

Ich bin gerne im Internet und da auf diversen Blogs unterwegs. Aber manchmal frage ich mich, wo die Blogger/innen die Zeit her nehmen!
Da wird jeden Tag gepostet, mehr oder weniger wichtige Dinge, oft auch über Selbstgemachtes, das ja auch Zeit in Anspruch genommen hat! Ich weiß, dass einige Blogger dies als „Job“ machen und wohl auch (gutes?) Geld damit verdienen… Aber ja nicht alle!
Ich würde gerne mehr fotografieren (und posten), werde da aber wohl erst im Rentenalter zu kommen:-)
Vielleicht könnt ihr ja mal Werbung für mein Blog machen?2016-04-09 14_Fotor 2016-04-02 12_Fotor 2016-04-16 1_Fotor 2016-04-16 12_Fotor2016-04-02 15_Fotor