Der Garten im April 2022

Erst wollte es nicht aufhören zu regnen (Schauer aller Art), dann hatten wir Corona.

Ich habe das Gefühl, als sei die Natur im März durch das warme Wetter sehr weit gewesen, aber Anfang April ist durch den Kälteeinbruch nicht viel passiert.

Natürlich sprießt das Unkraut schon wieder zwischen den Steinen und in den Beeten…

Frosch-Leiter im alten Teich.

Der Ehemann will den Teich beseitigen und hat gute Pläne für den gewonnenen Platz. Aber dafür braucht es Zeit…

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.