Fit for Trip

Noch 93 Tage bis zu unserer 5 monatigen Auszeit unter Segeln.

Für so eine Reise muss nicht nur das Boot fit gemacht werden, es ist auch von Vorteil, wenn wir selber fit sind.

Seit Januar versuche ich, etwas Gewicht zu verlieren. Durch Sport und wenig Zucker sollen 6 Pfund verschwinden..

Das nehme ich nun zum Anlass, weiter an der Fitness zu Arbeiten.

Leider kann ich nicht joggen, also walking und in der Mittagspause zügige Spaziergänge.

Dazu Yoga, Gymnastik und kleine Karate- Einheiten.

Außerdem habe ich vom besten Ehemann das Buch zum SKS- Schein (Seeküstenschiffer- Schein) geschenkt bekommen. Das lese ich nun durch, damit ich auch seglerisch noch etwas fitter werde 🙂

Dank Lock- Down und Beschränkungen in der Freizeit, sollte mich ja nichts ablenken!

Veröffentlicht von

Hasi

Zahlen sind Schall und Rauch... aber ich will nicht unerwähnt lassen, dass wir eine kleine Familie sind und im Norden Deutschlands wohnen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fernsehen und faul auf dem Sofa abhängen. Da das aber nicht ständig geht, haben wir jetzt ein Segelboot. Dadurch kommen andere Sachen, wie Garten und Deko- Handwerken zur Zeit zu kurz... Ich liebe Krimis (als Film oder Buch) und fotografiere gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.